Angebote zu "Nicole" (71 Treffer)

Kategorien

Shops

Heinrichs, Nicole: Konfetti und Tränen
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.05.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Klappenbroschur, Titel: Konfetti und Tränen, Titelzusatz: Vom Verlust meiner Tochter und dem Wunsch nach Leben, Autor: Heinrichs, Nicole, Verlag: Droemer Taschenbuch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Krebs // Krankheit // Berichte // Erfahrungen // Thanatos // Tod // Trauer // Umgang mit Tod und Trauer // Krankheiten und Störungen // Biografischer Roman // Biografien: allgemein // Deutschland // 2010 bis 2019 n. Chr // Memoiren // Erinnerungen, Rubrik: Belletristik // Biographien, Erinnerungen, Seiten: 336, Gewicht: 401 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
FORMA
12,50 € *
zzgl. 11,95 € Versand

FORMA. Eine Tanzperformance von Mónica García Vicente auf den Spuren Mary WigmansFORMA ist die experimentelle Suche nach einer zeitgemäßen Form des Ausdruckstanzes. Die Choreographin und ihr Team erforschen, welches befreiende Potential dem Tanz als Kunstform im 21. Jahrhundert innewohnt. Mary Wigman hat mit ihrem künstlerischen Werk den Bühnentanz revolutioniert und damit gegen die erstarrten Lebens- und Ausdrucksformen der wilhelminischen Ära rebelliert. Sie konzentrierte sich ganz auf den Körper als autonomes, von theatralischer Inszenierung unabhängiges Instrument, um zu den Emotionen, der Quelle der Individualität, vorzudringen. In FORMA wird Mary Wigmans künstlerisches Konzept aktualisiert und erweitert. Ausgehend von den fünf Grundemotionen Angst, Wut, Freude, Trauer und Scham entwickelt die Choreographie mit vier Tänzer*innen Wege der Befreiung des Körpers aus Domestizierung und Verdinglichung hin zu lebendiger und leibhaftiger Begegnung, Selbst- und Welterfahrung.Beteiligte:Künstlerische Leitung, Choreographie:Mónica García VicenteTänzer*innen:Loris ZambonBettina PalletaDenis PizaLaura Nicole ViganóMusik/Komposition:Mark PolscherDramaturgie:Christina RohwetterKostüme:Trixxi TheisFotos:Dorit SchulzeLicht-Design:Christoph LubrichVorstellungen:Premiere: 05.09.2020: 19.30 Uhr Vorstellung mit anschl. PublikumsgesprächSondervorstellungen mit Live-Streaming: 06.09.2020 und 19./20.11.2020: 19.30 Uhr Vorstellung und dann ?The Making of FORMA: Multimediale Einblicke in den künstlerischen Prozess?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
FORMA
12,50 € *
zzgl. 11,95 € Versand

FORMA. Eine Tanzperformance von Mónica García Vicente auf den Spuren Mary WigmansFORMA ist die experimentelle Suche nach einer zeitgemäßen Form des Ausdruckstanzes. Die Choreographin und ihr Team erforschen, welches befreiende Potential dem Tanz als Kunstform im 21. Jahrhundert innewohnt. Mary Wigman hat mit ihrem künstlerischen Werk den Bühnentanz revolutioniert und damit gegen die erstarrten Lebens- und Ausdrucksformen der wilhelminischen Ära rebelliert. Sie konzentrierte sich ganz auf den Körper als autonomes, von theatralischer Inszenierung unabhängiges Instrument, um zu den Emotionen, der Quelle der Individualität, vorzudringen. In FORMA wird Mary Wigmans künstlerisches Konzept aktualisiert und erweitert. Ausgehend von den fünf Grundemotionen Angst, Wut, Freude, Trauer und Scham entwickelt die Choreographie mit vier Tänzer*innen Wege der Befreiung des Körpers aus Domestizierung und Verdinglichung hin zu lebendiger und leibhaftiger Begegnung, Selbst- und Welterfahrung.Beteiligte:Künstlerische Leitung, Choreographie:Mónica García VicenteTänzer*innen:Loris ZambonBettina PalletaDenis PizaLaura Nicole ViganóMusik/Komposition:Mark PolscherDramaturgie:Christina RohwetterKostüme:Trixxi TheisFotos:Dorit SchulzeLicht-Design:Christoph LubrichVorstellungen:Premiere: 05.09.2020: 19.30 Uhr Vorstellung mit anschl. PublikumsgesprächSondervorstellungen mit Live-Streaming: 06.09.2020 und 19./20.11.2020: 19.30 Uhr Vorstellung und dann ?The Making of FORMA: Multimediale Einblicke in den künstlerischen Prozess?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
FORMA
12,50 € *
zzgl. 11,95 € Versand

FORMA. Eine Tanzperformance von Mónica García Vicente auf den Spuren Mary WigmansFORMA ist die experimentelle Suche nach einer zeitgemäßen Form des Ausdruckstanzes. Die Choreographin und ihr Team erforschen, welches befreiende Potential dem Tanz als Kunstform im 21. Jahrhundert innewohnt. Mary Wigman hat mit ihrem künstlerischen Werk den Bühnentanz revolutioniert und damit gegen die erstarrten Lebens- und Ausdrucksformen der wilhelminischen Ära rebelliert. Sie konzentrierte sich ganz auf den Körper als autonomes, von theatralischer Inszenierung unabhängiges Instrument, um zu den Emotionen, der Quelle der Individualität, vorzudringen. In FORMA wird Mary Wigmans künstlerisches Konzept aktualisiert und erweitert. Ausgehend von den fünf Grundemotionen Angst, Wut, Freude, Trauer und Scham entwickelt die Choreographie mit vier Tänzer*innen Wege der Befreiung des Körpers aus Domestizierung und Verdinglichung hin zu lebendiger und leibhaftiger Begegnung, Selbst- und Welterfahrung.Beteiligte:Künstlerische Leitung, Choreographie:Mónica García VicenteTänzer*innen:Loris ZambonBettina PalletaDenis PizaLaura Nicole ViganóMusik/Komposition:Mark PolscherDramaturgie:Christina RohwetterKostüme:Trixxi TheisFotos:Dorit SchulzeLicht-Design:Christoph LubrichVorstellungen:Premiere: 05.09.2020: 19.30 Uhr Vorstellung mit anschl. PublikumsgesprächSondervorstellungen mit Live-Streaming: 06.09.2020 und 19./20.11.2020: 19.30 Uhr Vorstellung und dann ?The Making of FORMA: Multimediale Einblicke in den künstlerischen Prozess?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
FORMA
12,50 € *
zzgl. 11,95 € Versand

FORMA. Eine Tanzperformance von Mónica García Vicente auf den Spuren Mary WigmansFORMA ist die experimentelle Suche nach einer zeitgemäßen Form des Ausdruckstanzes. Die Choreographin und ihr Team erforschen, welches befreiende Potential dem Tanz als Kunstform im 21. Jahrhundert innewohnt. Mary Wigman hat mit ihrem künstlerischen Werk den Bühnentanz revolutioniert und damit gegen die erstarrten Lebens- und Ausdrucksformen der wilhelminischen Ära rebelliert. Sie konzentrierte sich ganz auf den Körper als autonomes, von theatralischer Inszenierung unabhängiges Instrument, um zu den Emotionen, der Quelle der Individualität, vorzudringen. In FORMA wird Mary Wigmans künstlerisches Konzept aktualisiert und erweitert. Ausgehend von den fünf Grundemotionen Angst, Wut, Freude, Trauer und Scham entwickelt die Choreographie mit vier Tänzer*innen Wege der Befreiung des Körpers aus Domestizierung und Verdinglichung hin zu lebendiger und leibhaftiger Begegnung, Selbst- und Welterfahrung.Beteiligte:Künstlerische Leitung, Choreographie:Mónica García VicenteTänzer*innen:Loris ZambonBettina PalletaDenis PizaLaura Nicole ViganóMusik/Komposition:Mark PolscherDramaturgie:Christina RohwetterKostüme:Trixxi TheisFotos:Dorit SchulzeLicht-Design:Christoph LubrichVorstellungen:Premiere: 05.09.2020: 19.30 Uhr Vorstellung mit anschl. PublikumsgesprächSondervorstellungen mit Live-Streaming: 06.09.2020 und 19./20.11.2020: 19.30 Uhr Vorstellung und dann ?The Making of FORMA: Multimediale Einblicke in den künstlerischen Prozess?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
FORMA
17,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

FORMA. Eine Tanzperformance von Mónica García Vicente auf den Spuren Mary WigmansFORMA ist die experimentelle Suche nach einer zeitgemäßen Form des Ausdruckstanzes. Die Choreographin und ihr Team erforschen, welches befreiende Potential dem Tanz als Kunstform im 21. Jahrhundert innewohnt. Mary Wigman hat mit ihrem künstlerischen Werk den Bühnentanz revolutioniert und damit gegen die erstarrten Lebens- und Ausdrucksformen der wilhelminischen Ära rebelliert. Sie konzentrierte sich ganz auf den Körper als autonomes, von theatralischer Inszenierung unabhängiges Instrument, um zu den Emotionen, der Quelle der Individualität, vorzudringen. In FORMA wird Mary Wigmans künstlerisches Konzept aktualisiert und erweitert. Ausgehend von den fünf Grundemotionen Angst, Wut, Freude, Trauer und Scham entwickelt die Choreographie mit vier Tänzer*innen Wege der Befreiung des Körpers aus Domestizierung und Verdinglichung hin zu lebendiger und leibhaftiger Begegnung, Selbst- und Welterfahrung.Beteiligte:Künstlerische Leitung, Choreographie:Mónica García VicenteTänzer*innen:Loris ZambonBettina PalletaDenis PizaLaura Nicole ViganóMusik/Komposition:Mark PolscherDramaturgie:Christina RohwetterKostüme:Trixxi TheisFotos:Dorit SchulzeLicht-Design:Christoph LubrichVorstellungen:Premiere: 05.09.2020: 19.30 Uhr Vorstellung mit anschl. PublikumsgesprächSondervorstellungen mit Live-Streaming: 06.09.2020 und 19./20.11.2020: 19.30 Uhr Vorstellung und dann ?The Making of FORMA: Multimediale Einblicke in den künstlerischen Prozess?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
FORMA
17,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

FORMA. Eine Tanzperformance von Mónica García Vicente auf den Spuren Mary WigmansFORMA ist die experimentelle Suche nach einer zeitgemäßen Form des Ausdruckstanzes. Die Choreographin und ihr Team erforschen, welches befreiende Potential dem Tanz als Kunstform im 21. Jahrhundert innewohnt. Mary Wigman hat mit ihrem künstlerischen Werk den Bühnentanz revolutioniert und damit gegen die erstarrten Lebens- und Ausdrucksformen der wilhelminischen Ära rebelliert. Sie konzentrierte sich ganz auf den Körper als autonomes, von theatralischer Inszenierung unabhängiges Instrument, um zu den Emotionen, der Quelle der Individualität, vorzudringen. In FORMA wird Mary Wigmans künstlerisches Konzept aktualisiert und erweitert. Ausgehend von den fünf Grundemotionen Angst, Wut, Freude, Trauer und Scham entwickelt die Choreographie mit vier Tänzer*innen Wege der Befreiung des Körpers aus Domestizierung und Verdinglichung hin zu lebendiger und leibhaftiger Begegnung, Selbst- und Welterfahrung.Beteiligte:Künstlerische Leitung, Choreographie:Mónica García VicenteTänzer*innen:Loris ZambonBettina PalletaDenis PizaLaura Nicole ViganóMusik/Komposition:Mark PolscherDramaturgie:Christina RohwetterKostüme:Trixxi TheisFotos:Dorit SchulzeLicht-Design:Christoph LubrichVorstellungen:Premiere: 05.09.2020: 19.30 Uhr Vorstellung mit anschl. PublikumsgesprächSondervorstellungen mit Live-Streaming: 06.09.2020 und 19./20.11.2020: 19.30 Uhr Vorstellung und dann ?The Making of FORMA: Multimediale Einblicke in den künstlerischen Prozess?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Borchert, N: Phasen der Trauer bei Anne Philipe...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.09.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Phasen der Trauer bei Anne Philipe: 'Nur einen Seufzer lang', Autor: Borchert, Nicole, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutschland, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 24, Informationen: Paperback, Gewicht: 49 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Friederichsen, N: Fundraising in der Hospiz- un...
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.04.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Fundraising in der Hospiz- und Trauerarbeit - ein Praxisbuch, Autor: Friederichsen, Nicole // Springfeld, Stefan, Verlag: Vandenhoeck + Ruprecht // Vandenhoeck & Ruprecht, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gemeinnützigkeit // Unternehmensorganisation // Medienrecht // Sponsoring // Sponsor // Werbung // Palliativmedizin // Thanatos // Tod // Trauer // Recht der Werbung // Marketing und Sponsoring // Umgang mit Tod und Trauer // Psychologie, Rubrik: Angewandte Psychologie, Seiten: 119, Abbildungen: mit Abbildungen, Tabellen und Download-Material, Reihe: Edition Leidfaden, Gewicht: 162 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot