Angebote zu "Käßmann" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Käßmann Zeitliche segnen - Voller Hoffnung lebe...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.09.2014, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Voller Hoffnung leben - In Frieden sterben, Autor: Käßmann, Margot, Verlag: adeo Verlag, Co-Verlag: in der Gerth Medien GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Hoffnung // Sterbebegleitung // Tod // Trauer // Trost, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 224 S., mit Schutzumschlag, Seiten: 224, Format: 2.2 x 22 x 14.3 cm, Gewicht: 417 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Gedanken sind Kräfte
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Lektüre für jeden Tag: Im Mittelpunkt stehen ausgewählte Bibelworte, angeordnet in Themenkreisen: Loben, Danken; Nächstenliebe, Feindesliebe; Angst, Trauer, Tod; Glaube, Liebe, Hoffnung; Vertrauen, Zuversicht; Gemeinschaft, Gerechtigkeit; Frieden, Sinn. Diesen zugeordnet sind zeitgemäße Zitate aus Literatur, Religion und Philosophie, die den Gehalt der Sentenzen aus dem Alten und Neuen Testament vertiefend weiter denken. Ein spirituelles, überkonfessionelles Geschenkbuch für unsere Zeit.Es äußern sich: Seneca, Konfuzius, Muhammad, Mechthild von Magdeburg, Sören Kierkegaard, Mahatma Gandhi, Martin Buber, Franz von Assisi, Mutter Teresa, Martin Luther King, Albert Schweizer, Dalai Lama, Goethe, Rilke, Mörike, Hesse, Eichendorff, Rückert, Albrecht Goes, Mascha Kaléko, Hilde Domin, Kurt Marti, Karl Barth, Johannes Paul II., Benedikt XVI., Margot Käßmann, Wolfgang Huber, Hans Küng und viele, viele andere mehr.

Anbieter: buecher
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Gedanken sind Kräfte
5,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Lektüre für jeden Tag: Im Mittelpunkt stehen ausgewählte Bibelworte, angeordnet in Themenkreisen: Loben, Danken; Nächstenliebe, Feindesliebe; Angst, Trauer, Tod; Glaube, Liebe, Hoffnung; Vertrauen, Zuversicht; Gemeinschaft, Gerechtigkeit; Frieden, Sinn. Diesen zugeordnet sind zeitgemäße Zitate aus Literatur, Religion und Philosophie, die den Gehalt der Sentenzen aus dem Alten und Neuen Testament vertiefend weiter denken. Ein spirituelles, überkonfessionelles Geschenkbuch für unsere Zeit.Es äußern sich: Seneca, Konfuzius, Muhammad, Mechthild von Magdeburg, Sören Kierkegaard, Mahatma Gandhi, Martin Buber, Franz von Assisi, Mutter Teresa, Martin Luther King, Albert Schweizer, Dalai Lama, Goethe, Rilke, Mörike, Hesse, Eichendorff, Rückert, Albrecht Goes, Mascha Kaléko, Hilde Domin, Kurt Marti, Karl Barth, Johannes Paul II., Benedikt XVI., Margot Käßmann, Wolfgang Huber, Hans Küng und viele, viele andere mehr.

Anbieter: buecher
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Niemals geht man so ganz
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Niemals geht man so ganz, irgendwas von dir bleibt hier ...", sang Trude Herr. Und alle, die um einen Menschen trauern, wissen, wie wahr das ist. Es bleiben Erinnerungen an den geteilten Alltag und gemeinsame Erlebnisse und Träume. Diese guten Erinnerungen wie einen Schatz zu bewahren, hilft in der Zeit der Trauer und gibt Kraft zum Leben. Kinder, Jugendliche und Erwachsene, prominente Zeitgenossen und Frauen und Männer von nebenan teilen in diesem Buch ihre ganz persönlichen Erinnerungsschätze. Sie erzählen von ihren Erinnerungen an Mütter, Söhne, Freundinnen oder Opas und von dem, was auch der Tod nicht nehmen kann: der liebevollen Verbindung zu einem Menschen, der zwar nicht mehr da, aber dennoch nicht so ganz gegangen ist. Mit Beiträgen von Hartmut Engler, Norbert Heisterkamp, Margot Käßmann, Wolfgang Niedecken, Gerd Rehberg, Stoppok und vielen anderen

Anbieter: buecher
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Niemals geht man so ganz
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Niemals geht man so ganz, irgendwas von dir bleibt hier ...", sang Trude Herr. Und alle, die um einen Menschen trauern, wissen, wie wahr das ist. Es bleiben Erinnerungen an den geteilten Alltag und gemeinsame Erlebnisse und Träume. Diese guten Erinnerungen wie einen Schatz zu bewahren, hilft in der Zeit der Trauer und gibt Kraft zum Leben. Kinder, Jugendliche und Erwachsene, prominente Zeitgenossen und Frauen und Männer von nebenan teilen in diesem Buch ihre ganz persönlichen Erinnerungsschätze. Sie erzählen von ihren Erinnerungen an Mütter, Söhne, Freundinnen oder Opas und von dem, was auch der Tod nicht nehmen kann: der liebevollen Verbindung zu einem Menschen, der zwar nicht mehr da, aber dennoch nicht so ganz gegangen ist. Mit Beiträgen von Hartmut Engler, Norbert Heisterkamp, Margot Käßmann, Wolfgang Niedecken, Gerd Rehberg, Stoppok und vielen anderen

Anbieter: buecher
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Niemals geht man so ganz
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Niemals geht man so ganz, irgendwas von dir bleibt hier ...", sang Trude Herr. Und alle, die um einen Menschen trauern, wissen, wie wahr das ist. Es bleiben Erinnerungen an den geteilten Alltag und gemeinsame Erlebnisse und Träume. Diese guten Erinnerungen wie einen Schatz zu bewahren, hilft in der Zeit der Trauer und gibt Kraft zum Leben. Kinder, Jugendliche und Erwachsene, prominente Zeitgenossen und Frauen und Männer von nebenan teilen in diesem Buch ihre ganz persönlichen Erinnerungsschätze. Sie erzählen von ihren Erinnerungen an Mütter, Söhne, Freundinnen oder Opas und von dem, was auch der Tod nicht nehmen kann: der liebevollen Verbindung zu einem Menschen, der zwar nicht mehr da, aber dennoch nicht so ganz gegangen ist. Mit Beiträgen von Hartmut Engler, Norbert Heisterkamp, Margot Käßmann, Wolfgang Niedecken, Gerd Rehberg, Stoppok und vielen anderen

Anbieter: Dodax
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Niemals geht man so ganz
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Niemals geht man so ganz, irgendwas von dir bleibt hier ...«, sang Trude Herr. Und alle, die um einen Menschen trauern, wissen, wie wahr das ist. Es bleiben Erinnerungen an den geteilten Alltag und gemeinsame Erlebnisse und Träume. Diese guten Erinnerungen wie einen Schatz zu bewahren, hilft in der Zeit der Trauer und gibt Kraft zum Leben. Kinder, Jugendliche und Erwachsene, prominente Zeitgenossen und Frauen und Männer von nebenan teilen in diesem Buch ihre ganz persönlichen Erinnerungsschätze. Sie erzählen von ihren Erinnerungen an Mütter, Söhne, Freundinnen oder Opas und von dem, was auch der Tod nicht nehmen kann: der liebevollen Verbindung zu einem Menschen, der zwar nicht mehr da, aber dennoch nicht so ganz gegangen ist. Mit Beiträgen von Hartmut Engler, Norbert Heisterkamp, Margot Käßmann, Wolfgang Niedecken, Gerd Rehberg, Stoppok und vielen anderen

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot