Angebote zu "Destiny" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Jukes, Andrew John: The Second Death and the Re...
12,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.05.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: The Second Death and the Restitution of All Things, Titelzusatz: Bible Scripture and Reconciliation with God. the Life of Christ and our Universalist Destiny, Autor: Jukes, Andrew John, Verlag: Pantianos Classics, Sprache: Englisch, Schlagworte: RELIGION // Christian Life // Death // Grief // Bereavement // Bezug zu Christen und christlichen Gruppen // Umgang mit Tod und Trauer, Rubrik: Religion // Theologie, Populäre Schriften, Seiten: 98, Informationen: Paperback, Gewicht: 156 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Dark Destiny / Joy und Neél Bd.2 (eBook, ePUB)
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hilflos musste Joy mit ansehen, wie Neél von ihren eigenen Leuten gefangen genommen und gefoltert wurde. Ihre große Liebe, all ihre Hoffnungen und Zukunftspläne zersplittern zu einem Scherbenhaufen, als sie schließlich von Neéls Tod erfährt. Trotz ihrer unendlichen Trauer fasst Joy einen folgenschweren Entschluss: Sie will nicht länger zu Matthials Clan gehören. Also macht sie sich allein und schlecht ausgerüstet auf den Weg durch Bomberland und von feindlichen Clans besetztes Gebiet. Es ist eine Suche nach Antworten: Wie starb Neél? Und warum? Doch es ist auch eine Suche, an deren Ende Hoffnung steht. Hoffnung auf eine zweite Chance. "Dark Destiny" ist der letzte von zwei Bänden. Der Titel des ersten Bandes lautet "Dark Canopy".

Anbieter: buecher
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Dark Destiny / Joy und Neél Bd.2 (eBook, ePUB)
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hilflos musste Joy mit ansehen, wie Neél von ihren eigenen Leuten gefangen genommen und gefoltert wurde. Ihre große Liebe, all ihre Hoffnungen und Zukunftspläne zersplittern zu einem Scherbenhaufen, als sie schließlich von Neéls Tod erfährt. Trotz ihrer unendlichen Trauer fasst Joy einen folgenschweren Entschluss: Sie will nicht länger zu Matthials Clan gehören. Also macht sie sich allein und schlecht ausgerüstet auf den Weg durch Bomberland und von feindlichen Clans besetztes Gebiet. Es ist eine Suche nach Antworten: Wie starb Neél? Und warum? Doch es ist auch eine Suche, an deren Ende Hoffnung steht. Hoffnung auf eine zweite Chance. "Dark Destiny" ist der letzte von zwei Bänden. Der Titel des ersten Bandes lautet "Dark Canopy".

Anbieter: buecher
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Dark Destiny / Joy und Neél Bd.2
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Hilflos musste Joy mit ansehen, wie Neél von ihren eigenen Leuten gefangen genommen und gefoltert wurde. Ihre grosse Liebe, all ihre Hoffnungen und Zukunftspläne zersplittern zu einem Scherbenhaufen, als sie schliesslich von Neéls Tod erfährt. Trotz ihrer unendlichen Trauer fasst Joy einen folgenschweren Entschluss: Sie will nicht länger zu Matthials Clan gehören. Also macht sie sich allein und schlecht ausgerüstet auf den Weg durch Bomberland und von feindlichen Clans besetztes Gebiet. Es ist eine Suche nach Antworten: Wie starb Neél? Und warum? Doch es ist auch eine Suche, an deren Ende Hoffnung steht. Hoffnung auf eine zweite Chance. „Dark Destiny“ ist der letzte von zwei Bänden. Der Titel des ersten Bandes lautet „Dark Canopy“.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Dark Destiny
11,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Hilflos musste Joy mit ansehen, wie Neél von ihren eigenen Leuten gefangen genommen und gefoltert wurde. Ihre grosse Liebe, all ihre Hoffnungen und Zukunftspläne zersplittern zu einem Scherbenhaufen, als sie schliesslich von Neéls Tod erfährt. Trotz ihrer unendlichen Trauer fasst Joy einen folgenschweren Entschluss: Sie will nicht länger zu Matthials Clan gehören. Also macht sie sich allein und schlecht ausgerüstet auf den Weg durch Bomberland und von feindlichen Clans besetztes Gebiet. Es ist eine Suche nach Antworten: Wie starb Neél? Und warum? Doch es ist auch eine Suche, an deren Ende Hoffnung steht. Hoffnung auf eine zweite Chance. 'Dark Destiny' ist der letzte von zwei Bänden. Der Titel des ersten Bandes lautet 'Dark Canopy'.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Dark Destiny / Joy und Neél Bd.2
19,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Hilflos musste Joy mit ansehen, wie Neél von ihren eigenen Leuten gefangen genommen und gefoltert wurde. Ihre große Liebe, all ihre Hoffnungen und Zukunftspläne zersplittern zu einem Scherbenhaufen, als sie schließlich von Neéls Tod erfährt. Trotz ihrer unendlichen Trauer fasst Joy einen folgenschweren Entschluss: Sie will nicht länger zu Matthials Clan gehören. Also macht sie sich allein und schlecht ausgerüstet auf den Weg durch Bomberland und von feindlichen Clans besetztes Gebiet. Es ist eine Suche nach Antworten: Wie starb Neél? Und warum? Doch es ist auch eine Suche, an deren Ende Hoffnung steht. Hoffnung auf eine zweite Chance. „Dark Destiny“ ist der letzte von zwei Bänden. Der Titel des ersten Bandes lautet „Dark Canopy“.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Son of  England - Funeral Music for Queen Mary
18,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Vincent Dumestre und sein herausragendes Ensemble Le Poème Harmonique wenden sich mit der Funeral Music for Queen Mary und der Cäcilienode von 1683 zwei der bewegendsten Vokalwerke von Henry Purcell zu. Wie groß die Trauer über den Tod des genialen Komponisten seinerzeit war, lässt sich eindrucksvoll an der Ode on the Death of Henry Purcell seines jüngeren Zeitgenossen Jeremiah Clarke (1674-1707) ablesen. Henry Purcell died on 21 November 1695 at the age of thirty-six. The music he had written for the funeral of Queen Mary only eight months earlier was performed again for his burial service. Soon afterwards, several composers paid tribute to Purcell by writing odes in his memory. Jeremiah Clarke's homage to Orpheus Britannicus in his Ode on the Death of Henry Purcell is a deeply moving token of the younger composer's admiration. Alas, Clarke too was destined to die in his prime, and we can only imagine what the destiny of British music might have been if their lives had been prolonged. After an acclaimed production of Dido and Aeneas, Vincent Dumestre and Le Poème Harmonique continue their exploration of the world of Purcell and seventeenth-century English music. Constantly keeping an ear out for multiple musical ramifications, from Dowland to Lully by way of the Elizabethan masques, this new programme spotlights the genius of Jeremiah Clarke, whose sadly premature death makes us regret all the marvels he might have produced. Here is a collection of masterpieces coupling two of Purcell's most popular works with an exceptional discovery.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Dark Destiny
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hilflos musste Joy mit ansehen, wie Neél von ihren eigenen Leuten gefangen genommen und gefoltert wurde. Ihre große Liebe, all ihre Hoffnungen und Zukunftspläne zersplittern zu einem Scherbenhaufen, als sie schließlich von Neéls Tod erfährt. Trotz ihrer unendlichen Trauer fasst Joy einen folgenschweren Entschluss: Sie will nicht länger zu Matthials Clan gehören. Also macht sie sich allein und schlecht ausgerüstet auf den Weg durch Bomberland und von feindlichen Clans besetztes Gebiet. Es ist eine Suche nach Antworten: Wie starb Neél? Und warum? Doch es ist auch eine Suche, an deren Ende Hoffnung steht. Hoffnung auf eine zweite Chance. 'Dark Destiny' ist der letzte von zwei Bänden. Der Titel des ersten Bandes lautet 'Dark Canopy'.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Son of  England - Funeral Music for Queen Mary
39,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Vincent Dumestre und sein herausragendes Ensemble Le Poème Harmonique wenden sich mit der Funeral Music for Queen Mary und der Cäcilienode von 1683 zwei der bewegendsten Vokalwerke von Henry Purcell zu. Wie groß die Trauer über den Tod des genialen Komponisten seinerzeit war, lässt sich eindrucksvoll an der Ode on the Death of Henry Purcell seines jüngeren Zeitgenossen Jeremiah Clarke (1674-1707) ablesen. Henry Purcell died on 21 November 1695 at the age of thirty-six. The music he had written for the funeral of Queen Mary only eight months earlier was performed again for his burial service. Soon afterwards, several composers paid tribute to Purcell by writing odes in his memory. Jeremiah Clarke's homage to Orpheus Britannicus in his Ode on the Death of Henry Purcell is a deeply moving token of the younger composer's admiration. Alas, Clarke too was destined to die in his prime, and we can only imagine what the destiny of British music might have been if their lives had been prolonged. After an acclaimed production of Dido and Aeneas, Vincent Dumestre and Le Poème Harmonique continue their exploration of the world of Purcell and seventeenth-century English music. Constantly keeping an ear out for multiple musical ramifications, from Dowland to Lully by way of the Elizabethan masques, this new programme spotlights the genius of Jeremiah Clarke, whose sadly premature death makes us regret all the marvels he might have produced. Here is a collection of masterpieces coupling two of Purcell's most popular works with an exceptional discovery.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot